RAUM DER STILLE

Il est très difficile de trouver la sérénité dans notre société agitée. C'est ainsi que l'idée d'aménager un espace de sérénité nous est venue, un espace où vous pouvez méditer, prier ou vous replier sur vous-même. Si vous souhaitez nous soutenir dans ce projet nous vous remercions de tout don fait à cet égard. Nous vous remercions d'avance.

Et ass an eiser hektescher Zäit méi schwéier, Rouh ze fannen. Dofir wëlle mir an der ErwuesseBildung e "Raum der Stille" entwéckelen, an deem e meditéiren, bieden oder zou sech selwer fanne kann. Wann dir eis wëllt hëllefen, dëse Projet ze realiséieren, da si mir frou iwwert ären Don. Elo scho villmools Merci !

COORDONNEES BANCAIRES

CCP BIC : CCPLLULL

IBAN : LU36 1111 0646 2119 0000

Référence: Don "Raum der Stille / Nom / Prénom"

Lesefutter für Kommunionkinder

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Geschenk zur Erstkommunion?

Wie in jedem Jahr bietet die ErwuesseBildung ein sorgfältig ausgewähltes Angebot an religiösen Kinderbüchern in französischer und deutscher Sprache an. Neben einem Tisch in der EwB, wo Sie Bücher direkt vor Ort kaufen können, besteht die Möglichkeit, einen Teil der Titel in unserem Online-Shop unter der Rubrik «Tous les livres» zu bestellen. Die empfohlenen Bücher sind jeweils mit einem blauen Vermerk gekennzeichnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne – in Person oder online!

Barbara Schu, Medienpädagogin

online-Elterecafé an der ErwuesseBildung 14/12/2020

Aus Covid-Grënn hu mir den Elterencafé vum 14. Dezember 2020 an der ErwuesseBildung missen ofsoen.

Amplaz hu mir awer eisen Elterecafé ouni Publikum gefilmt.

Hei fannt Dir e puer Iwerleeungen zum Theema Emgang mat Stress an der Famill an am Alldag.

Donieft gëtt et eng kleng Bicherpresentatioun an zum Schluss e klenge Schnuppercours "Sophrologie Caycédienne" mam Ofélia Fonseca.

Vill Spaass beim Kucken, Lauschteren a Matmachen.

Véronique Nilles (Eltereschoul) an Danielle Mertes (ErwuesseBildung)

Hei de Link zum Film: https://youtu.be/ejimoB227DY

An der Spill(er)këscht

Eist Theema dës Kéier:

Mir paken eis Spill(er)këscht aus an op eise Spilldëscher kënne Kleng a Grouss nei a flott Gesellschaftsspiller ausprobéieren.

Un nouveau monde. Juste. Solidaire. Maintenant!

Foi et justice? Eglise et crise? La religion a-t-elle une nouvelle vision de la coexistence dans ce monde?

S'il y a quelqu'un qui essaie de trouver des réponses à ces questions, c'est bien l'actuel Pape!

Doku Debates - Amazon, Jeff Bezos and collecting data

online Doku debate (in English)

We select a documentary and invite experts to debate the topics as they relate to Luxembourg.

Documentairy: Amazon, Jeff Bezos and collecting data (WDR 2019), in english

En quête d’un grand peut être

Ce livre est une caisse à trésors dans laquelle les frères jumeaux TOM ET NATHAN LÉVÊQUE sont tombés à l’âge de 10 ans au Salon du Livre de Jeunesse à Montreuil. Et cela au grand bonheur de tous/tes les amateur/rices et professionnel/les du livre de jeunesse. Car, dans ce livre on trouve tout ce dont on a besoin pour s’informer sur la lecture de jeunesse ou young adult, que ce soit la famille, la sexualité et autres tabous, l’amitié, la révolte, la migration, la mort……, bref tout ce qui fait la vie des jeunes (et moins jeunes). La liste des incontournables, ainsi que le chapitre de la boîte à outils fournissent une panoplie de conseils, d’informations, de références vraiment très complète sur la littérature ado.

Les portraits d’auteur/es, bibliothécaires, libraires, éditrices/teur/, organisatrices/eurs de prix et le festivals littéraires, ainsi que les nouvelles d’auteur/es contemporain/es et à la une complètent ce livre qui ne devrait faire défaut dans aucune bibliothèque publique, ni dans aucune étagère d’un bibliophile dignes de ce nom. Sur le site www.ungrandpeutetre.com on peut découvrir la genèse de cet ouvrage de fonds ainsi que tous les architectes qui y ont contribués.

Erwuessener / Adultes / Erwachsene

Lesen macht stark

Das was wir als Kind gelesen haben oder was man uns vorgelesen hat, bleibt ein Leben lang in Erinnerung und man verbindet Situationen, Gerüche oder Umstände damit. Ob es Pippi Langstrumpf ist, die man immer zur Weihnachtszeit hervorgenommen hat, oder Harry Potter, der uns mit in seine Zauberwelt genommen hat… jeder hat so seine Lieblingsbücher.

Aber wie kann man Kinder in den Bann bester Literatur ziehen. Wie kann man sie dafür begeistern?

Dieses Buch bietet ein ganzes Paket an tollen, praktischen Ratschlägen und kreativen Ideen um aus Lesemuffeln kleine Bücherwürmer zu machen: ob es die Vorleserituale sind oder die ersten Comics oder aber Tipps und Tricks, die auch noch bei lesefaulen Teenagern funktionieren.

Ein richtiger kleiner Schatz ist dieser Ratgeber und Wegweiser, der etwas für jedes Lesealter zu bieten hat – vom Baby bis zum Jugendlichen. Und natürlich dürfen Leselisten mit besten Buchempfehlungen nicht fehlen.

Sehr empfehlenswert!!

Erwuessener / Adultes / Erwachsene

Buchtipp zum Thema Leseförderung

Am Samstag kommt das Abenteuer

Max und Knut, zwei richtig gute Freunde möchten zusammen auf Schatzsuche gehen. Mit einer richtigen Schatzkarte. Das wird toll werden! Aber dann bläst der Wind und weg ist die Karte. Was nun? Jetzt müssen die Beiden ohne Plan und Karte auf Entdeckungsreise gehen. Und siehe da, es gibt mehr zu entdecken als man denkt ...

Eine tolle Geschichte über die Kraft der Fantasie.

Kinder / Enfants: 3+

Scooby!

Scooby Doo und Shaggy sind die besten Freunde. Gemeinsam mit Velma, Daphne und Fred sind sie die Mystery Inc. und lösen mysteriöse Rätsel.

Kinder / Enfants: 7+

Das geheime Leben der Bäume

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch des bekannten Försters Peter Wohlleben. Er beleuchtet das „Sozialleben“ der Bäume, die in Kooperation und Kommunikation mit Artgenossen und Umwelt leben.

Jugendliche / Jeunes: 12+

Shelly und Orphan

Das Mädchen Shelly kommt nach dem Tod seiner Mutter zu einer Pflegefamilie, die es sehr schlecht behandelt. Sie flieht und landet auf der Farm des brummigen Einsiedlers Ben. Doch eines Morgens reißen Wölfe eine Pferdemutter.

Kinder / Enfants: 9+

Der Ikonenmalkurs ist eine perfekte Kombination aus meditativem Malen und spiritueller Einkehr. Die Konzentration auf die Ikone wirkt ausgleichend - man lässt alle für den Moment unwesentlichen Dinge hinter sich. Die hohe fachliche, pädagogische und menschliche Kompetenz der Kursleiterin ist einzigartig!

Luitgard Rheude über den Kurs „E Wee bei d’Liicht"

"Top-Service !"

Ralph Mores

"Hei kritt e Bicher, déi e soss néierens kritt"

Cliente am Medien- a Bicherzelt vun der ErwuesseBildung