« Ech kann dat och » : des formations aux services bancaires en ligne pour les seniors

Le 21 septembre 2021, le ministre délégué à la Digitalisation, Marc Hansen, la ministre de la Protection des consommateurs, Paulette Lenert, le président de la Fondation ABBL pour l’éducation financière, Yves Maas, le directeur général de la CSSF, Claude Marx, et le président de l’ASBL ErwuesseBildung, Pit Peporté, ont présenté la nouvelle formation aux services bancaires en ligne dédiée aux seniors placée sous le titre « Ech kann dat och ». 

La pandémie due au COVID-19 a engendré une augmentation de l’utilisation des services en ligne, y compris ceux du secteur financier. La majorité desclients des banques a pris l’habitude d’utiliser les services bancaires enligne afin de gérer ses comptes et d’exécuter ses opérations courantes.  

Dans le but de favoriser l’inclusion sociale, financière et numérique de tous les citoyens, le ministère de la Digitalisation, le ministère de la Protection des consommateurs, la CSSF et la Fondation ABBL pour l’éducation financière ont décidé de s’allier pour mettre en place un programme de formation aux services bancaires en ligne.  

Cette formation s’adresse plus particulièrement aux seniors, plus vulnérables face au clivage numérique potentiel lié à l’accélération de la digitalisation de la société. Elle a été développée dans le cadre d’un projet initié par le ministère de la Protection des consommateurs, en collaboration avec la Commission de surveillance du secteur financier et la Fondation ABBL pour l'éducation financière, et est dispensée dans le cadre de la convention conclue entre le ministère de la Digitalisation et l’ASBL Erwuessebildung pour étoffer l'offre en formations destinées à contribuer à l'inclusion numérique de tous les citoyens. 

L’enjeu est de faire du numériqueune chance pour tous, une clé de transformation individuelle et collective, sociale et économique. Cette initiative prend en compte les intérêts detous les citoyens du Luxembourg, sans exception, en garantissant à tous un même accès aux compétences digitales. 

Concrètement, il s’agit de permettre à tout un chacun de prendre en main ses opérations bancaires en ligne. Au terme de cette formation, les participants se seront familiarisés avec les services bancaires en ligne,notamment en ce qui concerne les aspects de la sécurité et la confidentialité, et ils seront capables d’effectuer leurs opérations bancaires en toute confiance et autonomie. 

La formation a commencé à la mi-septembre. Elle est proposée comme module àpart entière ou dans le cadre du « Internet Führerschäin » proposé par l’ASBL ErwuesseBildung. 

Communiqué par le ministère de la Digitalisation, le ministère de la Protection des consommateurs, la Fondation ABBL, la CSSF, l’ASBL ErwuesseBildung 

Communiqué officiel de juillet 2021 :

https://digital.gouvernement.lu/fr/actualites.gouvernement%2Bfr%2Bactualites%2Btoutes_actualites%2Bcommuniques%2B2021%2B07-juillet%2B26-digitalisation-hansen.html 

Am Kader vun "ESCH-SUR-ALZETTE / EUROPEEN CAPITAL OF CULTURE ENSEMBLE" – "ESCH 2022"

Am Kader vun ESCH-SUR-ALZETTE/ EUROPEEN CAPITAL OF CULTURE / ENSEMBLE – ESCH 2022

D'’ErwuesseBildung bitt verschidden Aktivitéiten an e Bicherdësch zu den Themen „Weltreliounen“ an „Den hellegen Zinniklos“ un:

26/11/2022

·      Mir entdecken déi 5 Weltreliounen – e Workshop fir Kanner < https://www.ewb.lu/event/mir-entdecken-dei-5-weltreliounen >

·      Wir und die anderen - e Gespréichskrees mat Pädagogen, Elteren a Vertrieder vu Reliounen

27/11/2022

·      De Kleeschen kënnt bei eis! An an anere Länner? – e Workshop fir Kanner < https://www.ewb.lu/event/de-kleeschen-kennt-bei-eis-an-an-anere-lanner >

·      Eng Geschicht vum Kleeschen – eng Liesung mat Bastelaktivitéit fir Kanner < https://www.ewb.lu/event/eng-geschicht-vum-kleeschen-3

·      Formatioun fir Kleesercher – fir Erzéier*innen, Léierpersonal, Elteren …

All Detailler fannt Dir op eiser Homepage ënnert „Events“!

Spannend und gut vorlesen!

Eine praktische und anschauliche Veranstaltung mit zahlreichen Tipps zum spannenden Vorlesen.

Die TeilnehmerInnen erfahren, wie die Art und Weise des Vortragens die Aussage eines Textes verändern, erweitern oder persiflieren kann. Der gekonnte Umgang mit Atem, Stimme und Artikulation bereichert die sprecherischen Möglichkeiten und erweckt literarische Figuren zum Leben.

* SanitäreMaßnahmen: Um einen sicheren Ablauf zu garantieren, findet der Abend im Rahmen der CovidCheck-Regelung statt. Falls Sie über kein gültiges CovidCheck-Zertifikat verfügen, bitten wir Sie, vor Ort einen Schnelltest zu machen. Den Schnelltest können Sie vor Ort für 3€ kaufen.

Tina Kemnitz (Diplom-Sprechwissenschaftlerin,Literaturvermittlerin und Erzählerin) lebt in Berlin.

Von 1998-2009 arbeitete sie als Dozentin für Sprecherziehung an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“.

Sie ist Mitgründerin von "Sprechart, Rhetorik- und Sprechtraining Berlin" www.sprechart.de

2007 gründete sie "Tolles Buch! Literaturveranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Fortbildungen für Literaturvermittler"  www.tollesbuch.de

Die ErwuesseBildung asbl. ist zugelassen als „organisateur de cours de formation professionnelle continue“ durch ministeriellen Beschluss vom 11.10.2011 vom damaligen „Ministère de l’Éducation nationale et de la Formation professionnelle“.

Die Veranstaltung kann als „formation continue“ von den jeweils zuständigen Instanzen anerkannt werden.

Auf Wunsch stellen wir gerne eine Teilnahmebescheinigung aus. Bitte fragen Sie danach bei Ihrer Anmeldung!

Wann d’Blieder eng aner Faarf kréien an d’Deeg méi kuerz ginn ...

KUCKE - LIESE - SPILLEN / De Samschdesmoies-Treff fir déi Kleng an hir Elteren

All samschdes (ausser an de Schoulvakanzen) bidde mir eng Matinée fir Kanner un (hir Elteren, Grousselteren ... si wëllkomm!).

Zesumme loosse mir eiser Fantasie a Kreativitéit fräie Laf. Mir entdecke flott Geschichten, interessant Filmer, spannend Gesellschaftsspiller a villes méi.

Eist Theema dës Kéier:

D’Natur verännert sech. Alles bereet sech schonn op de Wanter vir.

Mir lauschteren e puer Geschichten aus dëser schéiner Joreszäit. Denken nach e bësschen un déi schéi Summer- a Vakanzenzäit zeréck.

A natierlech bastele mir och eppes Passendes fir den Hierscht.

E-Banking für Senioren

Immer mehr Menschen erledigen ihre Bankgeschäfte im Internet. Nicht zuletzt hat die Corona-Pandemie diesen Trend noch verstärkt. Um ältere Menschen dafür fit zu machen, hat die ErwuesseBildung einen neuen Kurs ausgearbeitet.  

Das E-Banking beschreibt das Abwickeln von Bankgeschäften im Internet. Dazu gehören etwa Online-Überweisungen oder die Einrichtung von Daueraufträgen ebenso wie die Kontoverwaltung. Im ersten Teil des neuen Kurses befassen sich die Teilnehmer zunächst einmal mit den Gefahren im Internet und der Passwort-Sicherheit. Worauf gilt es beim Gebrauch des Internets zu achten und wo lauern die Gefahren? Ein Stichwort ist hier die Cyberkriminalität.  

In der zweiten Lektion werden die wichtigsten Begriffe rund ums Onlinebanking erklärt, sowie dessen Vor- und Nachteile aufgezeigt. Anschließend wird ein kleiner Exkurs in die Themen Onlineshopping und sicheres Bezahlen im Internet unternommen.  

Die dritte Lektion dreht sich schließlich um die Sicherung und Wartung von Computern. Hier wird den Kursteilnehmern erklärt, warum es wichtig ist, den Computer immer auf dem neuesten Stand zu halten und auch Sicherheitskopien der eigenen Daten anzufertigen.  

Die E-Banking-Kurse umfassen 3x2 Unterrichtsstunden (eine Einheit pro Woche) und starten ab dem 20. September. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 44743-340 oder per E-Mail info@ewb.lu. 

Der E-Banking-Kurs ist auf Initiative von der ErwuesseBildung, dem Ministerium für Digitalisierung, dem Ministerium für Verbraucherschutz, der Fondation ABBL pour l’éducation financière sowie der Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF entstanden.

La Forêt des souvenirs

La Forêt des souvenirs est un lieu magique, où tout est bien gardé qui a été perdu ou oublié : des clefs, des lunettes, des chaussettes, le téléphone. Mais également des moments plein de joie ou tristes, des odeurs, des souvenirs… et aussi le temps qui passe. Emma et Mamie ont découvert cet endroit unique, qui les emmènent en voyage dans le monde des souvenirs oubliés de Mamie. Elles y découvrent beaucoup de choses, mais surtout cet amour inconditionnel qui restera toujours.

Une histoire touchante qui est un moyen d’évoquer aux plus petits et de leur faire comprendre pourquoi leurs grands-parents perdent éventuellement la mémoire. Mais aussi pour apprendre à les aider à se souvenir des belles choses de la vie.

Kinder / Enfants: 4+

Im Dschungel wird gewählt

Eines Tages wollte der Löwe, der König im Dschungel, den Fluss umleiten um sein eigenes Schwimmbad vor seiner Höhle zu haben. Aber das geht doch nicht! Das Wasser gehört doch allen. Was tun? Zusammen entscheiden die Tiere sich zur Wehr zu setzen und sich einen neuen Präsidenten zu wählen. Sie organisieren eine richtige Wahl nach den Regeln der Demokratie: mit Wahlkampagne, verschiedenen Kandidaten, Diskussionsrunden ... und natürlich dem grosse Wahltag!

Ein Sach-Bildbuch über ein wichtiges Thema: „Demokratie“. Auf kindgerechte und lustige Weise werden dem kleinen Leser die wichtigsten Begriffe rund um das Thema „Wahlen“ anschaulich erklärt.

Und zum Schluss wird der Leser sogar dazu animiert seine eigne Meinung über das Ergebnis der Dschungelwahlen zu formulieren und zu teilen  ...

Ein tolles Buch das zum Nachdenken und „sich konstruktiv einmischen“  anregt.

Übrigens:

·     Die Ausgabe Nr. 4/2021 der „Entdeckungskiste“ behandelt in einem Extra-Dossier das Thema „Ich entscheide mit“ - Demokratie, Mitsprache und Beteiligung mit den Kleinsten aktiv gestalten“- www.entdeckungskiste.de

·     Die Expo „Den Demokratie-Labo“(ein Projekt des „Zentrum fir politesch Bildung“ ist noch bis zum 26. August 2021 zu Gast im Trifolion-Echternach -

www.zpb.lu  / www.trifolion.lu

Kinder / Enfants: 6+

KinderBuch zum Thema „Demokratie“

Trau dich, sag was!

„Deine Stimme kann beflügeln, heilen und verwandeln. Deine Stimme kann die Welt verändern.“

Dies ist der letzte Satz in diesem anschaulichen und sehr einfachen Bilderbuch zum Thema „Mitsprache, Mutig sein und aktiv werden ...“.

Der Autor gibt in einfachen Sätzen „ungute“ Situationen vor und in einer zweiten Sprechblase bietet er dem Leser Vorschläge, wie er aktiv werden kann und mit seinem Tun oder seiner Stimme etwas bewirken und verändern kann.

Eine Einladung mutig zu bleiben, sich einzumischen und nicht aufzugeben.

„Meinungsfreiheit“ und „Mitspracherecht“ werden hier vorbildhaft thematisiert, in Bild und Text. Ein Bilderbuch, das sich auch wunderbar eignet um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen.

Übrigens:

·     Die Ausgabe Nr. 4/2021 der „Entdeckungskiste“ behandelt in einem Extra-Dossier das Thema „Ich entscheide mit“ - Demokratie, Mitsprache und Beteiligung mit den Kleinsten aktiv gestalten“- www.entdeckungskiste.de

·     Die Expo „Den Demokratie-Labo“(ein Projekt des „Zentrum fir politesch Bildung“ ist noch bis zum 26. August 2021 zu Gast im Trifolion-Echternach

www.zpb.lu  / www.trifolion.lu

Kinder / Enfants: 4+

KinderBuch zum Thema „Demokratie“

Jim Knopf und die Wilde 13

Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer! Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande "Die Wilde 13" auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.

Kinder / Enfants: 7+

Filmtipp Bulletin

Das Blubbern von Glück

Candis Phee ist ein besonderes 12-jähriges Mädchen. Sie kämpft unbeirrbar für ihr Ziel, das Glück zu ihrer Familie zurückzuholen. Es hatte sie verlassen, als die kleine Schwester vor drei Jahren am plötzlichen Kindstod starb. Aber Candis hat die verrücktesten Einfälle, um das Glück wieder in ihr Haus zu locken. Eine witzig erzählte Geschichte zu einem eher nachdenklichen Thema.

Kinder / Enfants: 9+

Filmtipp Bulletin

Soul

Was macht uns Menschen aus? Wie werden wir... wir? Diese Fragen stellt sich die eigensinnige Seele namens 22 nicht. Sie mag weder die Persönlichkeiten, noch die Interessen, die Menschen erhalten, bevor sie auf der Erde ankommen. Bis sie eines Tages auf Joe Gardner trifft. Durch ein dummes Missgeschick landet der aufstrebende Jazzmusiker nur wenige Stunden vor seinem großen Auftritt an dem fantastischen, mystischen Ort, an dem sich alle Seelen aufhalten, bevor sie auf die Erde kommen. Dort muss er sich fortan mit der neunmalklugen 22 an seiner Seite auseinandersetzen. Ein nachdenklicher und auch humorvoller Film über den Sinn des Lebens, der für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist.

 

Kinder / Enfants: 11+

Filmtipp Bulletin

Der Ikonenmalkurs ist eine perfekte Kombination aus meditativem Malen und spiritueller Einkehr. Die Konzentration auf die Ikone wirkt ausgleichend - man lässt alle für den Moment unwesentlichen Dinge hinter sich. Die hohe fachliche, pädagogische und menschliche Kompetenz der Kursleiterin ist einzigartig!

Luitgard Rheude über den Kurs „E Wee bei d’Liicht"

"Top-Service !"

Ralph Mores

"Hei kritt e Bicher, déi e soss néierens kritt"

Cliente am Medien- a Bicherzelt vun der ErwuesseBildung