LIVRES pour ADULTES

150 Jahre Bistum Luxemburg

Anlässlich des Bistumsjubiläums 2020 hat das Diözesanarchiv Luxemburg eine Publikation vorgelegt, die die letzte Wegstrecke der Luxemburger Kirche bis zur Bistumserrichtung im Jahr 1870 anhand von"Wegmarken" nachzeichnet.

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

50 activités pour philosopher avec ses enfants

Nos enfants sont très curieux à découvrir leur entourage, le monde, la société et forcément (se) posent beaucoup de questions. Des questions auxquelles les adultes ont souvent du mal à trouver les bonnes réponses adaptées.

Ce livre à la fois théorique et pratique nous montre comment bien dialoguer avec ses enfants et comment réfléchir ensemble aux grandes questions de la vie.

7 thématiques vous emmènent dans le monde philosophique et créatif : les rêves, l’amitié, la tolérance, la mort, l’univers, la nature et l’animal. Des contes philosophiques, des activités philosophiques et créatives nous guident à travers ces sujets. De riches échanges seront au programme ...

Danielle MERTES, Référente Incitation à la lecture, Littérature pour enfants et jeunes

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

All you need is less

Prof. Dr. Niko Paech, einer der profiliertesten Wachstumskritiker Europas und Manfred Volkers, buddhistischer Lehrer seit 2004, verblüffen mit einer These: Buddhas Analyse des menschlichen Daseins und seine empfohlene Praxis können dazu dienen, den vermeintlichen Grundantrieb einer profitorientierten globalen Konkurrenzwirtschaft zu überwinden, und zwar die Gier nach immer mehr.

Die Autoren erläutern pointiert und klar, dass die Befreiung aus ökonomischen Zwängen beim Individuum ansetzen muss. Der Achtsamkeitsweg Buddhas kann zur Erfahrung von innerer Harmonie führen. Spirituelle Praxis dient demnach nicht nur dem persönlichen Wohlbefinden, sie hebelt die psychischen Grundlagen der aktuellen Wirtschaft aus, nämlich das Gefühl, nie genug zu haben. Damit enthüllen die Autoren das revolutionäre Potential eines meditativen Weges.

Ingo HANKE, Theologischer Mitarbeiter des Centre de formation diocésain Jean XXIII

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Das Jahrhundert der Pandemien

Die vergangenen einhundert Jahre waren geprägt von teils verheerenden Krankheitsausbrüchen. Die Spanische Grippe, ein tragisches Erbe des Ersten Weltkriegs, kostete Millionen Menschen das Leben. 1924 wütete eine Lungenpest und versetzte die Bewohner von Los Angeles in blanke Panik. Schlimmer noch fegte die Angst vor der Papageienkrankheit kurz nach dem Wall-Street-Crash von 1929 durch die Vereinigten Staaten. Hinzu kamen Legionärskrankheit, AIDS, SARS, Ebola, Zika und schließlich Covid-19.

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Die Geschichte der Bibel

In seinem neusten Buch bietet John Barton, anglikanischer Priester und ehemaliger Professor an der Universität Oxford, eine historische Einführung in die Bibel. Das Buch ist auf dem neuesten Stand der Forschung und in einer klaren Sprache verfasst. Es zeigt vor allem die Diversität der Bibel auf, ein Werk, das über viele Jahrhunderte geschrieben wurde und aus unterschiedlichen Teilen, Genres und Überarbeitungen besteht, die alle immer auch Ausdruck unterschiedlicher Erfahrungen, Gottesbilder und Deutungen sind.

Pit PÉPORTÉ, Präsident der ErwuesseBildung

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Die Welt mit anderen Augen sehen. Ein Physiker ermutigt zu mehr Spiritualität

Wer die Welt und das Leben verstehen will, muss lernen, mit anderen Augen zu sehen. Die oft gleichbleibenden Perspektiven zu wechseln ist notwendig, um neue Einsichten zu gewinnen.

Auf erfrischend klare und anschauliche Weise gelingt es dem Physiker Markolf Niemz, zu sechs Denk-Herausforderungen regelrecht zu verführen, bei dem alte Menschheitsfragen neu aufgegriffen werden, z.B. „Was war zuerst – das Huhn oder das Ei?“. Dabei wird immer wieder ein Blick auf die Dinge gewagt, der Glaube und Wissen produktiv und profitabel miteinander ins Gespräch bringt. Ein Buch mit neuen Perspektiven.

Wolfgang FLECKENSTEIN, ehemaliger Leiter der ErwuesseBildung

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Die Zeit der leeren Kirchen

Corona – eine Strafe Gottes? Auf keinen Fall, meint Tomáš Halík und bietet eine Deutung der Pandemie, die den Glauben ebenso berücksichtigt wie die Vernunft. Er sieht in den Ereignissen von 2020 eine Warnung: Die leeren Kirchen während des Lockdowns könnten zum Sinnbild für die nahe Zukunft der Kirche werden.

Empfohlen von Christiane KREMER-HOFFMANN, Ehemalige Mitarbeiterin der ErwuesseBildung

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Fashion Changers

Mode – die schönste Nebensache der Welt …könnte man meinen. Betrachtet man jedoch die Fakten, so stellt man fest, dass die Modebranche heutzutage weltweit eine riesige Industrie darstellt und maßgeblich zur Klimakatastrophe beiträgt.

Außerdem: „Konfektion folgt immer der Armut”, d.h. es wird ganz bewusst dort produziert, wo die politischen Verhältnisse besonders instabil sind, und wo die ArbeiterInnen (es handelt sich zu 80% um Frauen) besonders wenig Rechte haben. Das vorliegende reich illustrierte Buch präsentiert auf gut lesbare Art und Weise fundiertes Hintergrundwissen für alle, die weiterdenken und handeln möchten, um mit ihrem Kleiderkonsum, oder Nichtkonsum, neue, nachhaltigere Optionen zu wählen.

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Gottes falsche Anwälte. Der Verrat am Islam

Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, prominenter Vertreter eines erneuerten Islam, möchte einen Aufklärungsprozess in der muslimischen Welt entzünden. Sein Forschungsergebnis: Die ursprüngliche Botschaft des Propheten Mohammed wurde verfälscht. Er strebte einen selbstbestimmten Menschen an, der in einer Freiheitsbeziehung zu Gott lebt. Jeder Mensch sollte folglich frei von politischen, sozialen und geistigen Abhängigkeiten sein. Historisch setzte sich aber nach dem Tod des Propheten eine Richtung durch, die aus einer Religion der Barmherzigkeit immer mehr ein Instrument der Unterdrückung formte, und zwar in allen Bereichen der Gesellschaft. Mit den vorliegenden Thesen provoziert der Autor nicht nur eine heftige Diskussion, sondern ermutigt die muslimischen Gläubigen, sich frei von äußeren Autoritäten mit den Wurzeln ihres eigenen Glaubens zu beschäftigen.

Ingo HANKE, Theologischer Mitarbeiter des Centre de formation diocésain Jean XXIII

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

In Innern barfuß

Beten kann man nur „barfüßig“ - also ohne etwas, was man sonst gerne zwischen sich, die anderen und Gott schiebt. Beten ist der tägliche und andauernde Versuch, immer durchlässiger zu werden für das Eigentliche, die Menschen und Gott. Wie aber geht das? Was ist überhaupt Beten? Erschöpft es sich im Reden mit etwas Größerem, mit Gott? Was hat Beten mit mir zu tun und meinem Alltag?

Sylvie SCHARES, Coordinatrice de la formation, Centre de formation diocésain Jean XXlll

Erwuessener / Adultes / Erwachsene

L'ami arménien

Après les conflits armés actuels entre l'Arménie et l'Azerbaïdjan, le titre de ce livre a éveillé ma curiosité, également pour en savoir plus sur ce peuple si souvent persécuté.

L'auteur Andreï Makine, d'origine russe et membre de l’Académie française, a grandi dans un orphelinat en Sibérie vers la fin de l'empire soviétique. À l'âge de 13 ans, il se lie d'amitié avec un garçon arménien dont la famille et petite communauté se trouvent à 5000 km de leur patrie à la périphérie de la ville « le Bout du diable ». Ils attendent la fin du procès de leurs fils et maris emprisonnés. Il raconte de manière prosaïque ces rencontres et expériences profondément humaines qui ne sauraient être plus contraires à son environnement familier.

Monique RUPPERT, ACAT

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

La bible aelf commentée

Comprendre la Bible. Ils sont encore nombreux aujourd'hui (encore) ceux qui expriment un tel souhait, comme le faisait, à l'aube du christianisme, le haut fonctionnaire de la reine d'Éthiopie, rejoint par le diacre Philippe sur le chemin qui descend de Jérusalem à Gaza. Les chrétiens de langue française disposent désormais d'une traduction complète de la Bible réalisée par des équipes de spécialistes en vue d'être proclamée dans la liturgie, mais aussi pour être utilisée dans la catéchèse et méditée dans la lecture personnelle.

Christiane KREMER-HOFFMANN, ehemalige Mitarbeiterin der ErwuesseBildung

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Le cercle vertueux

Ce livre met en lumière le lien entre luttes sociales et environnementales, en pointant comment les plus vulnérables sont les premières victimes du changement climatique. Les deux auteurs rappellent l’importance des communs et de la solidarité pour le salut de notre monde.  Ces entretiens ont été réalisés juste avant que Nicolas Hulot devienne brièvement ministre de la transition écologique puis quitte ce poste, dégoûté par le jeu politique.

Marine HENRY, Responsable de projet Transition Days, CELL - the transition hub

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Le christianisme intérieur, une voie nouvelle

L'homme intérieur est au cœur de la tradition chrétienne. Dès l'époque apostolique, l'apôtre Paul le mentionne comme étant l'un des socles de la parole évangélique et le chemin incontournable d'une transformation réelle de l'homme et de l'humanité. Cette dimension ne fut jamais oubliée au cours de la longue histoire des églises chrétiennes même si souvent elle s'effaça devant les tentations temporelles de l'institutionnalisation d'une voie avant tout spirituelle.

De nos jours, il y a une véritable soif de ce retour à l'authenticité de la première parole du Christ. L'attente est diffuse mais massive dans toutes les mouvances de cette spiritualité voire même bien au-delà de ses frontières culturelles.

Empfohlen von Renée SCHMIT, Directrice du Centre de formation diocésain Jean XXIII, déléguée épiscopale à l’Évangélisation et la Formation diocésaine

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Le mystère de la vie cachée

Le «quotidien» va souvent de pair avec la«routine journalière» et évoque un lieu inhospitalier d’où nous voulons nous échapper à tout prix pour vivre autre chose. Cependant c’est au quotidien que nous pouvons apprendre à vivre et à agir en tant que chrétiens, au risque de tomber parfois dans une routine. Une des tentations imminentes est celle de fuir la routine à l’aide de toutes sortes de divertissements par lesquels nous voulons essayer de donner des couleurs neuves à l’infini.

Recommandé par Luis MARTINEZ, théologien, Paroisse Wooltz Saints-Pierre-et-Paul

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Manifest für die Tiere

Wie wir Menschen Tiere behandeln, betrifft im Kern die Frage nach unserer Menschlichkeit. Darauf insistiert die französische Philosophin Corine Pelluchon. Die Gewalt, die Menschen Tieren zufügen, ist nicht nur grausam. Sie macht eine verheerende Funktionsstörung unserer Gesellschaft offensichtlich, die auf wirtschaftlicher Ausbeutung und der Zerstörung des Lebendigen beruht.

Erwuessener / Adultes / Erwachsene

Nur Mut!

Margot Käßmann, uns allen bekannt als ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Mutter von vier erwachsenen Töchtern und Großmutter von sieben Enkelkindern, sagt in ihrem Buch: „Deshalb ist mir wichtig, Hoffnung weiterzugeben” und das tut sie!

Sie buchstabiert das ABC der Schlagwörter von Corona von Achtsamkeit und Besonnenheit, über Beten, Familie, Genügsamkeit, Lachen, Mitgefühl bis Respekt, Vertrauen und schließlich Wahrheit und Wertschätzung, und sie endet mit Zuversicht: 34 kurze Kapitel mit ihren Überlegungen zu Coronazeiten.

Maggy DOCKENDORF-KEMP

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Schweigen war gestern

Ein kraftvolles Buch von Lisa Kötter, einer der Gründerinnen der Reformbewegung „Maria 2.0“, die für den Aufstand der Frauen in der katholischen Kirche steht. Für alle, die sich nach neuen Formen des Glaubens sehnen. Mit einem Vorwort von Carolin Kebekus.

„Ich bin Christin. Am Tag meiner Geburt getauft von einem Priester der römisch-katholischen Kirche. Seit 60 Jahren lebe ich in ihrem Schoß. Es wird eng. Unerträglich eng. Der Druck steigt. Und ich begreife: Wir müssen jetzt handeln!“ (Lisa Kötter, Maria 2.0).

Die Autorin dieses Buches, Lisa Kötter, ist eine der Vordenkerinnen der Bewegung Maria 2.0. Aus Protest gegen die verkrusteten, männerdominierten Strukturen und die Missbrauchsskandale bleiben die katholischen Frauen von Maria 2.0 vor den Türen der Kirchen und feiern dort draußen, jenseits der klerikalen Vorgaben, miteinander ihren Glauben. Lisa Kötter spricht Klartext, lässt sich von Kirchenoberen nicht einschüchtern. Und sie entwickelt ein faszinierendes Bild, wie Kirche so umgestaltet werden kann, dass eine neue Lebendigkeit entsteht. Eine Lebendigkeit, die die Bedürfnisse der Menschen des 21. Jahrhunderts sieht. Dabei geht es nicht nur darum, ob auch Frauen Priesterinnen werden und Gemeinden leiten können. Das ist für Lisa Kötter eigentlich selbstverständlich.

Sie stellt viel grundsätzlichere Fragen, zum Beispiel, ob es überhaupt Priesterinnen und Priester braucht, den Zölibat und traditionelle Machtstrukturen.

Christine BUSSHARDT, Pastoralreferentin im Dekanat Süden-Ost / Schwerpunkt: Familien-, und Jugendpastoral und Erwachsenenbildung

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Selbstmitgefühl

Mitgefühl für andere Menschen ist in unserer Kultur eine Tugend, die nie aus der Mode zu kommen scheint, was sehr erfreulich ist. Selbstmitgefühl dagegen als Fähigkeit zur Selbstfürsorge möchte anscheinend noch entdeckt werden. Aussagen wie "ich kümmere mich zuerst um die anderen und dann vergesse ich mich selbst" kommen sehr oft vor und öffnen Tür und Tor für Depression und Angstzustände. Woher kommt eigentlich das Mitgefühl für andere, wenn wir kein Mitgefühl für uns selbst haben?Was kostet uns dieses Mitgefühl? Was hat Selbstmitgefühl damit zu tun? Was ist das und wozu brauchen wir es? Wissenschaftlich gesehen ist Selbstmitgefühl die Basis echten Mitgefühls für andere Menschen. Nicht nur in dieser Hinsicht, sondern auch für unser eigenes Glück und unsere physische und psychische Gesundheit ist es absolut notwendig.

Laurette BERGAMELLI, Diplom-Psychologin und Achtsamkeit-Trainerin (MBSR/MBCT)

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Theologie im Zeichen der Corona-Pandemie

Von der Grausamkeit des Himmels sprach der Dichter Giovanni Boccaccio, nachdem im Jahr 1348 in Florenz ein Pestausbruch verheerende Folgen hatte. Mit der Vorstellung eines strafenden Gottes konnte er nichts mehr anfangen. Derzeit hält das Virus SARS-CoV-2 die Welt in Atem. Die fieberhafte Suche in den Laboren nachwirksamen Impfstoffen für dieses neuartige Corona-Virus verzeichnet erste Erfolge. Und wie reagiert die Theologie? Magnus Striet beobachtet in seinem Essay Reaktionen aus dem kirchlichen Bereich und legt einen eigenen Deutungsversuch vor, scharf in der Analyse und pointiert in der Frage, wie das derzeitige Virusgeschehen theologisch zu deuten ist. Hat die Theologie in dieser die gesamte Menschheit in ungeahnter Weise herausfordernden Krisensituation noch etwas Wesentliches beizutragen? Und vor allem: Wie lässt sich verantwortet noch von Gott reden?

Empfohlen von Sylvie SCHARES, Coordinatrice de la formation, Centre de formation diocésain Jean XXlll

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Trauer

Die Trauer als Reise beschreiben? Wer hätte gedacht, dass das möglich ist?

Brunner und Paul beschreiben sie als Reise in ein fremdes Land, teils unwirtlich, mit Extremen, auf der man doch immer wieder Bekanntem begegnet. Mit zahlreichen wunderschönen Fotos illustriert, mit Tipps, um die idealen Reisebegleiter zu erkennen, aktiv zu werden in schmerzfreien Zeiten und anderem. Es hilft, die Trauer besser zu verstehen: Was passiert mit mir?

Katrin Brunner & Petra Paul sind beide Trauerbegleiterinnen.

Dieses kleine Buch eignet sich auch als Lektüre für Angehörige von Trauernden und als Geschenk an Trauernde selbst.

Laure SIMON, Mitarbeiterin der ErwuesseBildung asbl, ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleiterin

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Türen auf

Über Jahrhunderte hat die Religion einen Rahmen vorgegeben, in dem die Menschen aufwachsen, leben und sterben konnten. Das ist heute weitgehend vorbei, alte Gewissheiten sind am Ende. Kein Grund zur Resignation: Neue Möglichkeiten eröffnen sich - also Türen auf und die traditionellen Glaubensgebäude kräftig durchlüften! Lorenz Marti öffnet in seinem Buch diese Türen und verbindet einen gelassenen Blick auf die Religion der Herkunft mit dem Mut zum Aufbruch.

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Un moment de vérité

« Je me suis décidée à écrire non pour enfoncer le glaive plus avant dans l’Église, mais pour proposer des voies afin de sortir de ce désastre. ».

Véronique Margron est une voix catholique qui compte et une responsable reconnue de l’institution ecclésiale. Cette appartenance la rend peut-être plus radicale encore dans sa critique d’un système qui a permis tant d’abus sexuels dans l’Église, et qui en a organisé l’impunité.

Véronique Margron a été amenée depuis des décennies à recevoir et écouter des victimes d’abus de toutes sortes, et cette expérience donne à son propos une densité humaine unique. De plus, s’engageant en théologienne, elle pousse la réflexion au-delà de la simple critique d’un dysfonctionnement, fût-il gravissime : il s’agit de déceler dans ce qui structure l’Église les racines du mal – et dans ses fondements spirituels les issues possibles d’un relèvement.

Empfohlen von Christiane KREMER-HOFFMANN, ehemalige Mitarbeiterin der ErwuesseBildung

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Unsere Welt neu denken

Was macht eine Forscherin, wenn die Apokalypse droht? In einem Buch einen Mentalitätswandel empfehlen!

Maja Göpel wird zurzeit oft gefragt, welche Reformen trotz Pandemie nötig sind, damit wir auch die Klima- und Biodiversitätskrise in den Griff bekommen. Denn es ist unser ganz normaler Alltag, der die Welt zerstört. Ihr erzählendes Sachbuch lädt uns ganz persönlich ein, die unumgängliche Transformation anzugehen.

Als Mitglied des Club of Rome richtet die Politökonomin aber auch an die Adresse von Wirtschaft und Politik eine substanzielle Forderung: Sie stellt unser Wirtschaftsmodell fundamental in Frage und zeigt Wege zu einer Transformation. Das gelingt ihr so unideologisch wie unterhaltsam.

Ekkehart SCHMIDT, etika asbl

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Weil Gott es so will

Unter dem Titel „Weil Gott es so will“ ist eines der wichtigsten Bücher des Jahres erschienen. Es enthält 150 Zeugnisse von Frauen, die sich zum priesterlichen Dienst berufen wissen. Die Sammlung zeigt: Das Thema gehört in keine Nische, sondern in die Mitte der kirchlichen Diskussion. Dieses Buch dürfte es eigentlich gar nicht geben. So, wie es aus der Sicht mancher Leute auch das Thema selbst nicht geben dürfte. Frauen sind zwar längst Theologinnen, Seelsorgerinnen, das Gemeindeleben vor Ort tragen sie ohnehin zu wesentlichen Teilen, aber der Altar ist für sie nach wie vor eine verbotene Zone. So wollen es diejenigen, die in der katholischen Kirche das Sagen haben.

Gott sei Dank, dass es dieses Buch gibt. Gott sei Dank vor allem, dass es diese mutigen Frauen gibt. Sie lieben Gott und ihre Kirche viel zu sehr als dass sie sich durch die ständige Zurückweisung frustrieren ließen.

Quelle: Christ in der Gegenwart, Stephan Langer

Maggy DOCKENDORF-KEMP

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Lire la suite
Weiterlesen
Weiderliesen
Read more

Bicherzelt 2021 - "Coup de Coeur"

Wenn wir an Grenzen kommen

Erwuessener / Adultes / Erwachsene
Bestellt Är Bicher a Filmer direkt bei eis. Esou ënnerstëtzt Dir d’ErwuesseBildung an hir Aarbecht. Merci dofir!
Bestellen Sie Ihre Bücher und Filme direkt bei uns. Auf diese Weise unterstützen Sie die ErwuesseBildung und ihre Arbeit. Danke dafür!
MERCI de commander vos livres et films  directement chez nous. Ainsi vous soutenez l’ErwuesseBildung et ses activités.