Die ganze Welt auf einer Seite – Internationale Wimmelbücher

Wanderausstellung der Internationalen Jugendbibliothek, München

Événement
Veranstaltung
Veranstaltung
Event

Seit Ali Mitgutsch 1968 mit „Rundherum in meiner Stadt“ sein erstes Wimmelbuch schuf, gehören diese meist textlosen Bilderbücher zum festen Inventar vieler Kinderzimmer. Sie zeigen Alltagsszenen im Tages- und Jahreslauf, das Innenleben von Häusern oder Städte... Ohne (viele) Worte erzählen sie von der „ganzen Welt“ und regen zum Entdecken und Fabulieren an.

Die Wanderausstellung der Internationalen Jugendbibliothek, München zeigt internationale Wimmelbilder aus den letzten 20 Jahren, welche zum genauen Hinschauen, Staunen und Mitmachen einladen.

Ein Rahmenprogramm für Schulklassen, sowie eine Fortbildung für Multiplikatoren runden das „Wimmel-Erlebnis“ ab.

Zwischen dem 9.06. und 2.07.2021 wird die Ausstellung noch an weiteren Orten in Luxemburg zu Gast sein:

* Al Seeërei, Diekirch

* Hôtel de Ville de Dudelange

* Ecole fondamentale Munsbach

Auch hier wartet jeweils ein passendes Rahmenprogramm auf die Besucher.

Kurator und Leihgeber der Ausstellung:  

Internationale Jugendbibliothek, München, www.ijb.de

Illustration: Copyright: © Judith Drews 2013 / „Stockholm Wimmelbuch“, 2017 erschienen im Wimmelbuchverlag in Berlin
Termin:

09 - 12/06/21 von 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Infos:
Danielle Mertes, ErwuesseBildung
Eintritt:
gratis
Zielgruppe:
Kinder (C1.2 - C3)
Ort:

ErwuesseBildung

Organisation:
Arbeitsgruppe „Kannerbicher“ der ErwuesseBildung asbl
In Zusammenarbeit mit:
Ecole fondamentale Diekirch / « Bonzënnen-Bonzuewen Story Café & Shop » / Musée d’Histoire(s) Diekirch / Bibliothèque de la Ville de Dudelange
No items found.