"Die ganze Welt auf einer Seite" – Unser Programm für Schulklassen

Internationale Wimmelbücher

Animation enfants
Kinderaktivität
Kanneraktivitéit
Children's activity

Seit Ali Mitgutsch 1968 mit „Rundherum in meiner Stadt“ sein erstes Wimmelbuch schuf, gehören diese meist textlosen Bilderbücher zum festen Inventar vieler Kinderzimmer. Sie zeigen Alltagsszenen im Tages- und Jahreslauf, das Innenleben von Häusern oder Städte... Ohne (viele) Worte erzählen sie von der „ganzen Welt“ und regen zum Entdecken und Fabulieren an.

Die Wanderausstellung der Internationalen Jugendbibliothek, München zeigt internationale Wimmelbilder aus den letzten 20 Jahren, welche zum genauen Hinschauen, Staunen und Mitmachen einladen.

Kurator und Leihgeber der Bilderausstellung: Internationale Jugendbibliothek, München, www.ijb.lu

Sie möchten die Ausstellung mit Ihrer Schulklasse (C1 – C 3) besuchen? Kein Problem!

Wir haben alles für Sie vorbereitet:

Eine Führung durch die Wimmelbilder-Ausstellung, ein Workshop vor Ort, sowie einen Besuch unserer WimmelBücher-Ausstellung.

Dauer: 75 Minuten.

 

Mögliche Termine:

Mittwoch, 09.06.21 / Freitag, 11.06.21

8.30 – 9.45 / 10.15 – 11.30 / 14.15 – 15.30 Uhr

Donnerstag, 10.06.21

8.30– 9.45 / 10.15 – 11.30 Uhr

Covid-bedingte Maßnahmen:

·     Maskenpflicht während der gesamten Dauer Ihres Besuchs

·     Regelmässige Hände- und Materialdesinfektion

·     Einhalten der vorgeschriebenen Distanz

Anmeldeschluss:
1/6/2021
Informationen:
Danielle Mertes, ErwuesseBildung danielle.mertes@ewb.lu / Tel.: 44743 340
Sprache:
luxemburgisch
Unkostenbeteiligung:
5,00€ / Kind
Zielgruppe:
jeweils 1 Schulklasse C1 - C3
Ort:

ErwuesseBildung, Centre Convict – Eingang G / RdC 5,avenue Marie-Thérèse L-2132 Luxembourg

Organisation:
Organisiert und durchgeführt von Mitarbeiter-innen der Arbeitsgruppe «Kannerbicher» der ErwuesseBildung
Anmeldung (erfordert):

Tel.:44 743 340 ; info@ewb.lu

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihre Telefonnummer, den gewünschten Termin, die genaue Teilnehmerzahl sowie das Alter der Kinder an.

No items found.