Neuer Kurs: E-Banking für Senioren

Événement
Veranstaltung
Veranstaltung
Event

Immer mehr Menschen erledigen ihre Bankgeschäfte im Internet. Nicht zuletzt hat die Corona-Pandemie diesen Trend noch verstärkt. Um ältere Menschen dafür fit zu machen, hat die ErwuesseBildung einen neuen Kurs ausgearbeitet.  

Das E-Banking beschreibt das Abwickeln von Bankgeschäften im Internet. Dazu gehören etwa Online-Überweisungen oder die Einrichtung von Daueraufträgen ebenso wie die Kontoverwaltung. Im ersten Teil des neuen Kurses befassen sich die Teilnehmer zunächst einmal mit den Gefahren im Internet und der Passwort-Sicherheit. Worauf gilt es beim Gebrauch des Internets zu achten und wo lauern die Gefahren? Ein Stichwort ist hier die Cyberkriminalität.  

In der zweiten Lektion werden die wichtigsten Begriffe rund ums Onlinebanking erklärt, sowie dessen Vor- und Nachteile aufgezeigt. Anschließend wird ein kleiner Exkurs in die Themen Onlineshopping und sicheres Bezahlen im Internet unternommen.  

Die dritte Lektion dreht sich schließlich um die Sicherung und Wartung von Computern. Hier wird den Kursteilnehmern erklärt, warum es wichtig ist, den Computer immer auf dem neuesten Stand zu halten und auch Sicherheitskopien der eigenen Daten anzufertigen.  

Die E-Banking-Kurse umfassen 3x2 Unterrichtsstunden (eine Einheit pro Woche) und starten im Januar 2022. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 44743-340 oder per E-Mail info@ewb.lu.

Der E-Banking-Kurs ist auf Initiative von der ErwuesseBildung, dem Ministerium für Digitalisierung, dem Ministerium für Verbraucherschutz, der Fondation ABBL pour l’éducation financière sowie der Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF entstanden.

Termine:

Freitags den 14.01., 21.01. und 28.01.22 von 14 bis 16 Uhr

Referentinnen:
Hülya Atasoy, Mara Kroth
Sprache:
Luxemburgisch, Deutsch
Preis:
gratis
Ort:

EwB ErwuesseBildung

No items found.