Youth Unstoppable

Formation
Ausbildung
Formatioun
Training

Ciné-Débat mit dem Film: Youth Unstoppable

"We are Unstoppable. Another world is possible." Das ist der Schlachtruf der Jugend-Klimaschutzbewegung bei der UN-Klimakonferenz (COP 21) im Jahre 2015 in Paris. Eine der vielen jungen Umweltaktivisten dort ist Slater Jewell-Kemker. Sie ist auch die Regisseurin und Kamerafrau des fesselnden Dokumentarfilmes YOUTH UNSTOPPABLE. Es ist ein sehr ausdrucksstarker, persönlicher und ehrlicher Film. Slater erzählt, davon wie sie zur Klimaaktivistin wurde. Seit sie 15 Jahre alt ist, nimmt Slater an vielen Klimakonferenzen teil und dokumentiert die Klimabewegung der Jugendlichen weltweit. Die heute 28-Jährige berichtet über die Entwicklungen, vielen Enttäuschungen und über kleine Erfolge der Jugendklimabewegung, die sie seit 2008 mit ihrer Kamera begleitet.

Weitere Informationen sind auf der der Website des Films zu finden:

https://www.youthunstoppable.com/

Der Film wird auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt. Die anschließende Diskussion wird auf Deutsch geführt.

An der Diskussion nehmen teil:

Holger Twele, freier Filmjournalist und Filmpädagoge
Mitarbeiter/-in von CELL
u.a.

TeilnehmerInnen, die diese Veranstaltung im Rahmen einer Fortbildung nutzen melden sich bei IFEN an:

https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=282022

Die Veranstaltung ist für Teilnehmer der IFEN-Fortbildung kostenlos.

Weitere Interessierte können an der Kinokasse Karten zum Preis von 11 Euro erwerben. Reservierung unter info@ewb.lu möglich.

Am 28.1.23 wird ein Workshop zum Film mit dem Filmpädagogen Holger Twele angeboten. Die Ausschreibung dazu finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Datum:

19/1/2023 | 16.30-19.00

Informationen:
Barbara Schu, barbara.schu@ewb.lu
In Kooperation mit:
IFEN
Sprache:
Deutsch
Zielgruppe:
Lehrpersonal, Erzieher, Personal des SNJ, alle Interessierten
Ort:

Kino Utopia

16 Av. de la Faiencerie

1510 Luxembourg

Organisation:
IFEN und ErwuesseBildung
In Kooperation mit:
IFEN
Maximale Teilnehmerzahl:

80

No items found.