Yoga – zur Ruhe kommen

Yoga lehrt uns, das Gleichgewicht zu finden zwischen „Innen“ und „Außen“. Bringt uns der Alltag in Stress, so bietet Yoga einen Weg, die innere Ruhe wiederzufinden. Dabei baut Yoga auf diverse Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen. Die Muskeln werden gedehnt und gestärkt, das Immunsystem wird unterstützt, das Hormonsystem ausbalanciert. Yoga ist eine ganzheitliche Methode, die weit über grobmechanische Dehnungen hinausgeht und Ihnen hilft, entspannter durch’s Leben zu gehen.

Die Kursleiterin Andrée LENTZ praktiziert seit über 30 Jahren Yoga. Der Wunsch, die ausgleichende Wirkung von Yoga zu teilen und weiterzugeben, motivierte sie, ihr Yoga-Integral-Lehrerdiplom an der Ecole de Yoga André Van Lysebeth in Paris zu machen (in der Tradition von Swami Sivananda). Sie absolvierte außerdem eine Fachausbildung in der Yoga Akademie Ayurveda in D-Krefeld (in der Tradition von Krishnamacharya / Desikachar).

Kein Kurs am 27.10.21 und kein Kurs während der Schulferien.

Ort: ErwuesseBildung, 5, av. Marie-Thérèse, 2132 Luxembourg. Parkplätze sind in den umliegenden Straßen vorhanden. Buslinie 15.

doku debates: Amazon au coeur d'une controverse française

Nous choisissons un documentaire et invitons des experts à débattre des sujets en rapport avec le Luxembourg.

Le film documentaire:

"Amazon au coeur d'une controverse française", arte 2021

Dans la crise de Corona, le commerce en ligne est en plein essor. Le grand chef parmi les concurrents est Amazon. Afin de pouvoir livrer chaque produit dans les plus brefs délais, le groupe construit d'immenses entrepôts dans le monde entier. Amazon détruit des emplois dans le commerce de détail et paie à peine des impôts dans le pays.

Nos experts:

Jean-Loup Stradella, avocat, Centre Européen des Consommateurs GIE

Valérie Lannoy, Librairie Ernster, Luxembourg

Carlos Quintas, Electronic-Shop, Niederanven

Cliquez ici pour le film:

https://www.arte.tv/fr/videos/100300-051-A/arte-regards-amazon-au-coeur-d-une-controverse-francaise/

Lire plus

Kapellentour zu Miersch

Nierft der prächteger Parkierch gëtt et zu Miersch nach anere reliéise Patrimoine aus ganz ënnerschiddlechen Zäiten. Mir besichtegen déi fréier Schlasskapell, déi haut e Musée ass, d'Kapell vun der Maison de Retraite Saint-Joseph, déi vun enger Kongregatioun gefouert gouf, an d'Kapell vum Eenelter bei Recken aus dem 19. Jh., déi op déi fréi Christianiséierung zeréckgeet.

Mir fuere mat engem Bus vu Statioun zu Statioun.

https://journeesdupatrimoine.lu
Weider liesen

Hatha Yoga doux

Ce cours de yoga doux et intense vous apporte souplesse, renforcement et relaxation au niveau corporel ainsi qu'à votre esprit. C'est un yoga au rythme plutôt lent; les exercices sont simples et accessibles et montent progressivement en intensité pour que vous sentiez votre corps s'activer dans le rythme de la respiration. Chaque séance se termine par une longue relaxation guidée accompagnée de sons de bols tibetains. Le cours accueille même les débutants en bonne santé générale et les gens ouverts à puiser dans la sagesse de leur corps.

Méditation & gestion du stress et des émotions

Vous souhaitez découvrir la méditation par la sophrologie? La sophrologie caycédienne est la science de la conscience humaine en équilibre et des valeurs humaines. Au fur et à mesure des séances de sophrologie, vous (re)trouverez un équilibre intérieur, maîtriserez de mieux en mieux vos émotions et votre stress.

Neue Erkenntnisse in der Quirinuskapelle

Die Quirinuskapelle ist eine der ältesten belegten Kultstätten im Großherzogtum, die seit der Christianisierung im Mittelalter bis heute als Wallfahrtsort dient. So führt die Wallfahrt zur Trösterin der Betrübten einige Pilger auch heute noch zur Quirinuskapelle. Der Hl. Quirinus war bis zum 17. Jahrhundert der Namenspatron der Stadt. Die Kapelle, auch Greinskapelle genannt, steht im Felsenhang des Petrustals, das die Altstadt Luxemburg vom Bahnhofsviertel scheidet. Bereits im 10./11. Jahrhundert soll an dieser Stelle ein Sakralbau gestanden haben. Der heutige, in den Felsen errichtete Bau wurde erst im Mittelalter errichtet und ist um die Mitte des 14. Jahrhunderts durch den Anbau eines Kirchenschiffes erweitert worden.

Eine große Restaurierungskampagne von 1884-88 unter Staatsminister Paul Eyschen und dem Staatsarchitekten Charles Arendt hatte zum Ziel, die Felsenkapelle mit ihrer Quelle als kirchliches Museum umzugestalten. Dies führte zur Ausstattung der Kapelle mit diversen, zum Teil sehr hochwertigen Ausstattungselementen, die im ganzen Großherzogtum gesammelt und dort aufgestellt worden sind.

In den Jahren 1914 und 1938 erfolgten als vorsorgliche Sicherungsmaßnahme vor den beiden Weltkriegen Auslagerungen der gesamten Ausstattung in die Museumsdepots der Stadt.

Dr. Thomas LUTGEN, Diplom-Restaurator und Bauforscher, wird aufzeigen, was die neuesten Untersuchungen in diesem Zusammenhang ergeben haben.

https://journeesdupatrimoine.lu

doku debates for parents: Generation Helikopter-Eltern?

Wir wählen einen Dokumentarfilm aus und laden Experten ein, die über pädagogische Themen debattieren.

Der Film:

"Generation Helikopter-Eltern?", Teil 1, ZDF, 2021

Helikopter-Eltern werden Väter und Mütter genannt, die ihre Kinder überbehüten. Die Dokumentation beleuchtet dieses Phänomen und zeigt, ab wann es der Erziehung von Kindern schadet.

Unsere Experten sind Erzieher, Lehrer und Psychologen. Die Namen werden noch bekanntgegeben. In Kooperation mit der Eltereschoul, Janusz Korczak, Luxembourg.

Hier geht es zum Film:

https://www.zdf.de/dokumentation/generation-helikopter-eltern

Spannend und gut vorlesen!

Eine praktische und anschauliche Veranstaltung mit zahlreichen Tipps zum spannenden Vorlesen.

Die TeilnehmerInnen erfahren, wie die Art und Weise des Vortragens die Aussage eines Textes verändern, erweitern oder persiflieren kann. Der gekonnte Umgang mit Atem, Stimme und Artikulation bereichert die sprecherischen Möglichkeiten und erweckt literarische Figuren zum Leben.

Tina Kemnitz (Diplom-Sprechwissenschaftlerin,Literaturvermittlerin und Erzählerin) lebt in Berlin.

Von 1998-2009 arbeitete sie als Dozentin für Sprecherziehung an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“.

Sie ist Mitgründerin von "Sprechart, Rhetorik- und Sprechtraining Berlin" www.sprechart.de

2007 gründete sie "Tolles Buch! Literaturveranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Fortbildungen für Literaturvermittler"  www.tollesbuch.de

Die ErwuesseBildung asbl. ist zugelassen als „organisateur de cours de formation professionnelle continue“ durch ministeriellen Beschluss vom 11.10.2011 vom damaligen „Ministère de l’Éducation nationale et de la Formation professionnelle“.

Die Veranstaltung kann als „formation continue“ von den jeweils zuständigen Instanzen anerkannt werden.

Auf Wunsch stellen wir gerne eine Teilnahmebescheinigung aus. Bitte fragen Sie danach bei Ihrer Anmeldung!

Was soll ich dem Kind bloß kaufen?

Jedes Jahr erscheinen viele Kinder- und Jugendbücher. Wie soll man da den Überblick behalten und die außergewöhnlichen, tollen, witzigen Titel finden? Und wie erkennt man die Bücher, die auch noch unsere Kinder und Jugendlichen begeistern können.
Tina Kemnitz stellt eine Auswahl ihrer liebsten Lieblingsbücher vor: Bilderbücher, Kinderbücher, Jugendromane, dicke Wälzer und dünne Büchlein, Klassiker und Neuerscheinungen - für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Nach der Literatur-Show liegt für jeden Teilnehmer eine Liste mit den vorgestellten Buchtitel bereit.

Sie können die Bücher aber auch vor Ort ansehen und gerne auch kaufen.

Freuen Sie sich auf eine temporeiche Buchvorstellung und geniessen Sie diese bei einem schönen Glas Wein!

Tina Kemnitz (Diplom-Sprechwissenschaftlerin, Literaturvermittlerin und Erzählerin) lebt in Berlin.

Sie ist Mitgründerin von "Sprechart, Rhetorik- und Sprechtraining Berlin" www.sprechart.de  

2007 gründete sie "TollesBuch! Literaturveranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Fortbildungen für Literaturvermittler"  www.tollesbuch.de

Les fêtes juives

Les fêtes juives et leurs rites structurent la vie et la tradition juive. Au cours de trois soirées nous étudierons les textes bibliques qui les fondent pour tâcher, à travers un échange, d’identifier leurs similitudes et différences parfois mal comprises dans les différentes traditions. Pour le séminaire en question, il est possible soit de participer à l’une ou l’autre soirée soit de s’engager pour l’ensemble.
Merci de vous munir d’une Bible.

Inscription obligatoire via https://www.billetweb.fr/cfd-cjc

Méi wéi Sex

E labbere Austausch mat der Ekipp vum Podcast „Méi wéi Sex“ vum Radio Ara iwwer di sexuell Landschaft zu Lëtzebuerg. Mat engem Réckbléck op 3 Joer Podcast „Méi wéi Sex – de Podcast fir all Mënsch mat engem Kierper“ – d‘Highlights, d’Reaktiounen a seng Entwécklung. De Publikum ass invitéiert, sech um Austausch ze bedeelegen.

Moderatioun: José da Costa, EwB

Link zum Podcast: https://sexpodcast.ara.lu/

Weider liesen

Le Burnout parental: Comprendre - prévenir - s’en sortir

- Quand est ce qu’on parle de Burnout Parental?

- Quels en sont les symptômes, les conséquences?

- Où trouver de l’aide lorsqu’on remarque que les choses tournent de plus en plus mal à la maison?

- Comment peut-on soutenir les personnes ou familles concernées?

 

Nous proposons :

·      Une conférence « Comprendre le burnout parental » avec Tania HEMMER (Eltereschoul Janusz Korczak) avec possibilité d’échange

·      Forum de stands d’informations pratiques proposés par différents acteurs du secteur psycho-social

·      Exposition de littérature thématique

Dietrich Bonhoeffer: Widerstand und Ergebung

Der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer ist mit seinem entschiedenen Auftreten gegenüber dem nationalsozialistischen Regime im Dritten Reich Vorbild geblieben. Das rückt ihn in eine bemerkenswerte Parallele zu vielen aktuellen Zeitgenossen, die versuchen, die Unterdrückung durch autokratische Systeme zu überwinden.

So bezog er ab April 1933 öffentlich Position gegen die Judenverfolgung und engagierte sich für ein unabhängiges Christsein, das sich nicht von einer Diktatur gleichschalten lässt. Sein beharrlicher Einsatz für ein menschenwürdiges Leben in einem Unrechtssystem und sein Widerstand haben ihm letztlich vorzeitig das Leben gekostet. In seinen Gefängnisbriefen entwickelte er, wenn auch fragmentarisch, einflussreiche Gedanken für eine künftige Kirche, die bis heute nachwirken.

01.11.21, 19:00 – 21:00 Uhr

Auf den biographischen Spuren von Dietrich Bonhoeffer

Filmabend mit anschließendem Austausch


18.11.21, 19:00 – 21:00 Uhr

Bonhoeffers Vermächtnis für eine Erneuerung des Christentums

Vortrag mit anschließendem Austausch

Die Veranstaltung findet entsprechend den aktuellen Corona-Regelungen statt, so dass sich das Format ändern kann. Die Öffentlichkeit wird rechtzeitig darüber informiert.

Anmeldung via https://www.billetweb.fr/cfd-bonhoeffer

Let's share: Medien in der Katechese

Wir sind füreinander da, besonders in den Zeiten der Pandemie. Der Begriff Nächstenliebe ist ein sperriges Wort. Aber was bedeutet der Begriff eigentlich? Und wie lebt man Nächstenliebe? Bei näherem Überlegen kommen Begriffe wie Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit in den Sinn. Das dürfte doch  gar nicht so schwer sein. Oder? Die TeilnehmerInnen dieser Online-Veranstaltung, die über Zoom stattfindet, lernen Filme, Bücher und Webseiten kennen, die Kindern diese Thematik näher bringen. Teilnehmen dürfen alle, die haupt- oder ehrenamtlich in einer Pfarrgemeinde mit Katechese betraut sind. Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich über selbst erprobte Methoden auszutauschen.

10.11.2021 von 19:00 - 21:30 Uhr

Begéignungsdag oppe Kierchen

Um 14 Auer: Visitt guidée vun der Parkierch Saints-Côme-et-Damien:

„All Kierch huet hir Geschicht an hir Geheimnisser“ mam Christiane Kremer-Hoffmann, Theologin a Kiercheguidin

Um 15 Auer: Workshop am Centre culturel am Schlass zu ë.a. dësen Theemaen:

·     Accueil: Wéi kann ee besser bekannt maachen, dass d’Kierch op ass an d’Leit wëllkomm sinn?

·     Informatiounen: Visitt guidéeën offréieren, Flyer ausschaffen, Ausbildung zum Kiercheguide, ...

·     Veranstaltungen: Wat kann een an enger Kierch Flottes organiséieren?

Op dësen Austausch sinn all d‘Leit invitéiert, deenen d’Kierchen an eisen Uertschaften en Uleies sinn, och déi, déi beim Weekend oder beim Reseau vun den oppene Kierchen dobäi sinn.

Méiglechkeet vun engem gemeinsame Mëttegiesse virdrun.

Weider liesen

Girls can do it: Telling stories through movies

This workshop is designed for young girls from various backgrounds between the age of 12 and 15.

The everyday life of girls will be the focus of this workshop, where they will learn – in a playful and cinematic way – about the similarities and differences between their everyday lives. The workshop will allow participants to get a first glimpse into the art of ‘Stop-Motion-Studio’ and will even allow the girls to create their own movie on an iPad. Following discussion of their self-made movies, the girls can reflect upon the everyday life of girls as well as girls’ and women’s rights. This creates a contact between girls from different backgrounds that promotes integration from an early age on. The workshop will be held in Luxembourgish / English or French depending on the composition of the group.