Wie kann eine zeitgemäße christliche Spiritualität aussehen? ‍

Vortragsreihe

|

October 2021

No items found.

Christliche Spiritualität und Achtsamkeit

Online-Vortrag und Übungen mit Ralph Braun

Aufgrund der Erfahrung des Referenten Ralph Braun sollte eine zeitgemäße christliche Spiritualität vor allem von Freiheit, Verantwortung, Weltbejahung, Individualität, Solidarität und Mitgefühl geprägt sein. Dafür ist eine erfahrungsbezogene Zuwendung zur Wirklichkeit wesentlich. Dazu lädt das Evangelium ein, und dazu lädt der Übungsweg der Achtsamkeit ein. Die Verbindung dieser beiden Welten bietet einen Ausgangspunkt für die Entwicklung einer alltagstauglichen christlichen Spiritualität. Sie nimmt den Mensch in seiner Verfasstheit als Leib, Geist und Seele ernst. Deshalb wird der Referent in seinem Vortrag auch zu kleinen Übungen der Körperwahrnehmung und Meditation einladen.

Ralph Braun, Theologe und christlicher Achtsamkeitslehrer, lange Seelsorgepraxis, Erfahrungen als Exerzitien- und geistlicher Begleiter, 8 Jahre Leiter von Sankt Thomas, dem Exerzitien-Haus des Bistums Trier, Weiterbildung zum Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit.

Zeit: 24.11.2021 von 19:00 – 21:00 Uhr

Sprache: Deutsch

Mit Simultanübersetzung auf Französisch

Anmeldung :

https://www.billetweb.fr/impulse2

Informationen und Kontakt:

Ingo Hanke, ingo.hanke@cj23.lu

------------------

Allgemeine Informationen zur Vortragsreihe:

Christliche Spiritualität kann sowohl zur Quelle für die eigene Lebensqualität, als auch zum Impulsgeber für die Erneuerung der Kirche werden, zumal nach Corona viele Menschen bewusster leben wollen und sich wirklich neuen Fragen stellen.  

Viele sind dabei davon überzeugt, dass das Christentum, wenn es zukunftsfähig bleiben will, sich bewusster auf seine spirituellen Wurzeln rückbesinnen muss. Karl Rahner, der grosse Konzilstheologe, hat dies bereits 1966 ausdrücklich betont: “Der Christ der Zukunft wird ein Mystiker sein … oder er wird nicht mehr sein.”

Es war ihm dabei wichtig, dass Mystik nicht mit Frömmigkeit verwechselt wird, sondern als innere Gotteserfahrung erlebt wird. Auf der Suche nach einer alltagstauglichen christlichen Spiritualität wollen wir deshalb gemeinsam unterwegs sein. 

3 Referenten stellen sich dem Thema und laden zum Austausch ein:

26.10.2021:  19:00 – 21:00 Uhr    Online-Vortrag von Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming

24.11.2021:  19:00 – 21:00 Uhr     Online-Vortrag mit praktischen Übungen von Ralph Braun

29.11.2021:  19:00 – 21:00 Uhr     Präsenz-Vortrag von Dr. Jean-Luc Maroy im Centre Jean XXIII, 52, rue Jules Wilhelm, L-2728 Luxembourg 

Organisation: Centre de Formation Diocésain Jean XXIII in Kooperation mit EwB und KEB Trier